Theater Lindenhof im Klassenzimmer

von Kristina Bissbort

"Wer wartet, stirbt"

 

„mega informativ“, „cool und beeindruckend“, „voll der Augenöffner“, „zum Mitfühlen“, „ich bin richtig überwältigt“, „regt echt zur Selbstbeobachtung an“, „motivierend, jetzt wirklich was zu tun“

… das sind die Feedback-Stimmen der Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 auf das am 22.Mai in ihrem Klassenzimmer präsentierte Theaterstück „Wer lange wartet, stirbt“. Die junge, äußerst begabte Schauspielerin Hanna Im Hof präsentierte in ihrer Rolle die Weltsicht und die Aktivitäten einer Klimaaktivistin, die sie mit atemberaubender Überzeugungskraft verkörperte. Die brandaktuelle Thematik des Stückes, sowie die Bühnenpräsenz der Schauspielerin zogen alle in ihren Bann. Ein großes Danke an Hannah Im Hof und das Theater Lindenhof, die unseren Schulalltag erneut bereichert und zu praktischem Handeln bezüglich Klimaschutz angeregt haben. Dieses Theaterstück sollte an jeder Schule aufgeführt werden.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.