Die Polizei zu Gast – Medienprävention am PG

von Nils Merzig

Die Polizei zu Gast - Medienprävention am PG Burladingen

Am Mittwoch, den 06.07.23 und Donnerstag, den 07.07. durften wir einen besonderen Gast am PG begrüßen. Herr Schäfer von der Polizei Hechingen war in den Klassen 5 und 6 zu Besuch und sensibilisierte unsere Schülerinnen und Schüler im Umgang mit Medien in der digitalen Welt. Dabei stellte er die Gefahren, die im Netz besonders auf Kinder und Jugendliche lauern, dar und trat mit den Schülerinnen und Schülern in einen bereichernden Dialog. Zu den Themen Cybergrooming, Sexting sowie Hass und Hetze wurden reale Beispiele vorgestellt und erklärt, was verbotene Inhalte sind, sodass jede und jeder im Klassenzimmer sich den Gefahren im und aus dem Internet bewusst wurde. Abschließend zu diesen Themen wurde gemeinsam erörtert, was in den einzelnen Fällen konkret gemacht werden kann bzw. muss und wie die Kinder und Jugendlichen sich schützen können.

Bereits zwei Wochen zuvor fand der Medienpräventionssabend für interessierte Eltern und Erziehungsberechtigte der Klassen 5 bis 8 statt. Axel Heiner, Kriminaloberkommissar der Polizei Balingen und Hauptbeauftragter für Medienprävention des Polizeipräsidiums Reutlingen, schilderte eindrucksvoll und mit deutlichen Worten, worauf auch Eltern und Erziehungsberechtigte achten müssen, was ihre Pflichten und Rechte sind und wem oder was die Kinder und Jugendlichen im Netz begegnen können. Auch ihnen gegenüber wurden die unterschiedlichen Gefahren geschildert und erklärt sowie Fallbeispiele besprochen.

Wir bedanken uns noch einmal recht herzlich bei Herrn Heiner und Herrn Schäfer für die tolle Zusammenarbeit sowie die lehrreichen und spannenden Stunden!

Sebastian Graf (Klassenlehrer Kl. 6) und Sabrina Omasta (Klassenlehrerin Kl. 5)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 5.